Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

"Kirche für Ausgeschlafene"

Fünf Jahre Radiokirchen

Vor fünf Jahren gingen unsere Radiokirchen an den Start. Mit Erfolg: Sie stehen für hohe Qualität und Vertrautheit bei unseren Radiohörer:innen. Sie repräsentieren prominente kirchliche Orte in der Stadt und auf dem Land, vertreten Ost und West und entwickeln unsere Liveübertragungen stetig weiter. Seit kurzem ist mit der Luisenkirche in Berlin-Charlottenburg eine weitere Radiokirche dazu gekommen. Willkommen im Team!

Rund 40 000 Hörer:innen feiern sonntags zwischen 10 und 11 Uhr Radiogottesdienst: am Küchentisch oder auf dem Sofa, im Pyjama oder unterwegs im Auto. Sie erleben dabei Gemeinschaft, singen und beten mit oder genießen einfach nur die besondere Musik, die hier verlässlich geboten wird. Für viele eine ganz wichtige Verbindung zu Glaube und Kirche. Hier kann jede:r kommen und gehen, wie er oder sie möchte. Gemeindezugehörigkeit oder Kirchenmitgliedschaft sind keine Voraussetzung. Hier kann die Vielfalt unserer Landeskirche Sonntag für Sonntag erlebt und mit den Ohren gereist werden: vom Spreewald in die Großstadt, von der beschaulichen Dorfkirche Wildenbruch am Seddiner See in die Gedächtniskirche am Breitscheidplatz.

Und das schreiben uns unsere Hörer:innen:    


Ich danke Ihnen für die heutige Sendung! Sie hat mich (67) entschieden gestärkt!

Ihre evangelischen Radiogottesdienste sonntags um 10 gefallen mir oft sehr gut. Gerne möchte ich diese auch nachträglich streamen, um sie meiner 97jährigen, fast erblindeten Mutter schicken zu können, die nicht im Sendegebiet wohnt…

Diese Predigt war ein Geschenk in der Adventszeit!

Mehr davon!!!

Ich habe ihren Gottesdienst beim Frühstückmachen in der Küche gehört während mein Sohn (2) an meinen Beinen hing. Bei der Jazzmusik haben wir zusammen getanzt. So wünsche ich mir Kirche!

 

Icon TwitterKirche für Ausgeschlafene

Letzte Änderung am: 11.08.2022