Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Soeben erschienen: Achtsam streiten

Aufruf zu einer neuen Gesprächs- und Debattenkultur im Zeitalter von Hasskommentaren und Populismus

Das Buch vereinigt Beiträge aus Kirche und Religion, Medien und Gesellschaft. Es plädiert für eine respektvolle Gesprächskultur im Beruf, privaten Umfeld und in der Öffentlichkeit. Ergänzt werden die Beiträge durch Impulse von Angelika Obert, der ehemaligen Rundfunkbeauftragten der EKBO.

Herausgeber: Barbara Manterfeld-Wormit, Frank-Michael Theuer, Reinhold Truß-Trautwein.

Zu bestellen unter diesem link: ISBN 978-3-96038-209-6

mehr Informationen finden Sie auch >hier.

Fortbildung zur Medienpfarrer*in

Die Anmeldung läuft - Begrenzte Platzzahl!

Im Januar 2020 beginnt eine Langzeitfortbildung für Pfarrerinnen und Pfarrer, gemeinsam initiiert vom Pastoralkolleg und dem Medienhaus der EKBO.
In 4 Modulen können Sie Ihre Medienkompetenz durch Exkursionen in die Medienlandschaft, praktische Übungen sowie Workshops mit Medienprofis aus Kirche und Gesellschaft erweitern und Ihr Medium für sich entdecken!

Hier erfahren Sie mehr und können sich bis zum 11.11.2019 anmelden.

Über uns...

Der Evangelische Rundfunkdienst der EKBO (ERD) produziert kirchliche Sendungen vorranging für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Der Schwerpunkt liegt auf dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Aber auch im mdr und im DLF werden Sendungen vom ERD ausgestrahlt. Neben den Verkündigungssendungen, die im hauseigenen Studio produziert werden, gehört die Organisation von Live-Gottesdienstübertragungen der Landeskirche in Funk und Fernsehen zu unseren Aufgaben.
Weiterhin werden kirchliche Sendungen für die Berliner Privatfunksender 98,2 Radio Paradiso und radio B2 produziert.
Über das Programm im öffentlich-rechtlichen Rundfunk informiert vierteljährlich das Faltblatt "Kirche im Radio".

Anregungen und Anfragen können Sie gern per mail an rundfunkdienst(at)ekbo.de oder telefonisch an 030/24 344 564 senden.

Letzte Änderung am: 15.10.2019