Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Sehnsucht nach Zusammenhalt

Rundfunkgottesdienst am 3. Advent aus der Gethsemanekirche in Berlin-Prenzlauer Berg

In einer Welt, die auseinanderzudriften droht durch gescheiterte Kommunikation und abnehmende Solidarität in Familie und Gesellschaft, durch populistische Strö-mungen und zerfallende Parteien in Europa, durch eine stetig wachsende Kluft zwischen arm und reich, durch die Folgen von Globalisierung, Digitalisierung und  Klima-wandel wächst die Sehnsucht nach Zusammenhalt. Im Gottesdienst stehen die Fragen: "Was hält uns zusam-men? Was verbindet?" im Mittelpunkt.

Die Predigt hielten Pfarrerin Almut Bellmann und der Propst der EKBO, Dr. Christian Stäblein. Der Gottes-dienst ist nachzuhören unter Deutschlandfunk.

"Keine bleibende Statt" - Worte von Obdachlosen

Radioandachten mit Obdachlosen aus den Einrichtungen der Berliner Stadtmission

Man läuft täglich an ihnen vorbei – in den rbb- Morgenandachten erzählten sie ihre Geschichte: Menschen, die ihre Wohnung verloren haben, die auf der Straße leben, die obdachlos sind.

Die Sendungen sind >hier  nochmals zu hören bzw. die Texte sind nachzulesen.

Über uns...

Der Evangelische Rundfunkdienst der EKBO (ERD) produziert kirchliche Sendungen vorranging für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk mit Schwerpunkt Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Neben den Verkündigungssendungen, die im hauseigenen Studio produziert werden, gehört auch die Organisation von Gottesdienstübertragungen der Landeskirche in Funk und Fernsehen dazu.
Weiterhin werden kirchliche Sendungen für die Berliner Privatfunksender 98,2 Radio Paradiso und radio B2 produziert.
Über das Programm im öffentlich-rechtlichen Rundfunk informiert vierteljährlich das Faltblatt "Kirche im Radio".

Anregungen und Anfragen gern per mail an rundfunkdienst(at)ekbo.de oder telefonisch an 030/24 344 564.

Letzte Änderung am: 18.12.2018