Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Auf Fontanes Spuren

"Apropos Sonntag"- Sendereihe im Juli

"In Brandenburg gehören Rechnen, Schreiben, Lesen sowie das Gesangbuch und Luthers Katechismus zur Ausbildung..." stellte Fontane fest, als er durch die Mark wanderte und seine Überzeugungen und Beobachtungen in seine Romane und Erzählungen einbettete. Im Jahr seines 200. Geburtstages rückt er als aufmerksamer Zeitgenosse der damaligen Moral und Gesellschaft in den Blickpunkt. Wanderer war er sowieso. Und woran glaubte er?

Unsere diesjährige, ökumenische Sommerwanderung begibt sich auf seine Spuren durch die Brandenburger Streusandbüchse. Zunächst wandelt er selbst auf Spuren: denen von Paul Gerhardt, der in Mittenwalde eine Zeitlang tätig war. Ribbeck, Wilsnack und Stechlin sind weitere Stationen auf unserer Hör-Reise, ausgestrahlt auf Antenne Brandenburg, sonntags um 8.40 Uhr.

7.7.

Fontane in Mittenwalde

  Gunnar Lammert-Türk

  zum Hören

   als pdf

14.7.

Bibel, Birnen, Brandenburg

  Barbara Manterfeld-Wormit

  zum Hören

   als pdf

21.7.

Wilsnack und die Plattenburg

  Elena Griepentrog

  zum Hören

   als pdf

28.7.

Der Pfarrer von Stechlin

  Angelika Obert

  zum Hören

   als pdf

Weitere Sendungen aus dieser Reihe finden Sie hier.

Da sein, wenn´s brennt.

Der Dienst der Freiwilligen Feuerwehr

Aktuell brennt es an vielen Stellen in unserer Region. Die Hitze oder Unachtsamkeiten vernichten große Waldgebiete und bedrohen Städte und Dörfer. Aber es gibt Menschen, die alles stehen und liegen lassen, wenn sie gerufen werden - Menschen, die für die Freiwillige Feuerwehr "brennen". Alles ehrenamtlich!

Die Feiwilligen Feuerwehren in ländlichen Gebieten haben viele Aufgaben, auch über die Feuerbekämpfung hinaus. Übrigens: Was ist, wenn der Pfarrer, die Pfarrerin auch einer bzw. eine von denen ist? In der Sendung Apropos Sonntag am 30. Juni gab es Antworten, die Sie hier nochmals hören  bzw.lesen können.

Weitere Sendungen aus dieser Reihe finden Sie hier.

GEDANKEN - Kirchlicher Podcast in der ARD-Audiothek

mit Beiträgen der EKBO von Pfarrer Thomas Jeutner

Über uns...

Der Evangelische Rundfunkdienst der EKBO (ERD) produziert kirchliche Sendungen vorranging für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Der Schwerpunkt liegt auf dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Aber auch im mdr und im DLF werden Sendungen vom ERD ausgestrahlt. Neben den Verkündigungssendungen, die im hauseigenen Studio produziert werden, gehört die Organisation von Live-Gottesdienstübertragungen der Landeskirche in Funk und Fernsehen zu unseren Aufgaben.
Weiterhin werden kirchliche Sendungen für die Berliner Privatfunksender 98,2 Radio Paradiso und radio B2 produziert.
Über das Programm im öffentlich-rechtlichen Rundfunk informiert vierteljährlich das Faltblatt "Kirche im Radio".

Anregungen und Anfragen können Sie gern per mail an rundfunkdienst(at)ekbo.de oder telefonisch an 030/24 344 564 senden.

Letzte Änderung am: 11.07.2019