Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Radio-Sendung "Das Wort", Sonntag, 10. Februar, 9.50 Uhr

"Kommt her und seht an die Werke Gottes, der so wunderbar tut an den Menschenkindern" (Psalm 66,5)

Pfarrerin Katharina Furian begegnete einem Menschen, der wie der Liedermacher Gerhard Gundermann spricht und dann noch diesem einen, besonderen und wunderbaren Menschen, den Gott - unter Tausenden und Abertausenden - nur für sie gemacht hat.
Denn:
Die großartigsten Werke Gottes sind die "Menschenkinder"!

Die Sendung können Sie >hier nochmals hören.

Weitere Sendungen im Sendungsarchiv.

Rundfunkgottesdienst aus dem Paradiessaal des Doms zu Havelberg am 27.1.2019

Folge Deiner Berufung!

Das ist nicht leicht: Dazu muss ich wissen, wer ich bin, was ich kann, wohin ich will und wo ich gebraucht werde. Dazu braucht es Mut, aufzubrechen und die eigene Komfortzone zu verlassen.

Der Radiogottesdienst aus Havelberg folgte Moses Spuren, der damals im brennenden Dornbusch Gott begegnete und plötzlich wusste: Das ist mein Weg! Eine Geschichte, die Mut macht,  der eigenen Berufung zu folgen.  

Sie können den Ablauf des Gottesdienstes und die Predigt von Pfarrer Frank Städler nachlesen.

Ausschnitte des Gottesdienstes hören Sie >hier.

Weitere Informationen finden Sie unter http://havelberg-dom.de/

Über uns...

Der Evangelische Rundfunkdienst der EKBO (ERD) produziert kirchliche Sendungen vorranging für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Der Schwerpunkt liegt auf dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Aber auch im mdr und im DLF werden Sendungen vom ERD ausgestrahlt. Neben den Verkündigungssendungen, die im hauseigenen Studio produziert werden, gehört die Organisation von Live-Gottesdienstübertragungen der Landeskirche in Funk und Fernsehen zu unseren Aufgaben.
Weiterhin werden kirchliche Sendungen für die Berliner Privatfunksender 98,2 Radio Paradiso und radio B2 produziert.
Über das Programm im öffentlich-rechtlichen Rundfunk informiert vierteljährlich das Faltblatt "Kirche im Radio".

Anregungen und Anfragen können Sie gern per mail an rundfunkdienst(at)ekbo.de oder telefonisch an 030/24 344 564 senden.

Letzte Änderung am: 11.02.2019