Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Icon TwitterFrage an den Bischof

Frage an den Bischof


sonnabends, 8.40 und 18.40 Uhr

Jeden Sonnabend um 8.40 Uhr und 18.40 Uhr auf 98,2 RADIO PARADISO ist zu hören, was Bischof Christian Stäblein zu aktuellen Themen zu sagen hat. Erfrischend spontan und trotzdem gut durchdacht. In nur einer Minute kommt er schnell auf den Punkt. Keine Frage bleibt unbeantwortet.

Archiv "Frage an den Bischof"

 

"30 Jahre Deutsche Einheit – was bewegt Sie heute? Wie haben Sie die Wiedervereinigung damals erlebt?"
Frage an den Bischof am 3.10.2020

Frage an den Bischof am 19.9.2020

"Alle versuchen mit der Pandemie irgendwie zurechtzukommen, wie sieht es in den Kirchengemeinden aus? Wie geht man jetzt langsam schon auf alternative Weihnachten zu?"
Frage an den Bischof am 12.9.20

"Heute eröffnet der Pilgerweg in Spandau,  er verbindet 26 Kirchen. Wie passt Pilgern in unsere Zeit?
Und können Sie dem Pilgern etwas abgewinnen?"
Frage an den Bischof am 05.09.20 

Frage an den Bischof am 30.8.2020

Frage an den Bischof am 22.8.2020

Frage an den Bischof am 8.8.2020

Frage an die Pröpstin am 1.8.2020

Frage an die Pröpstin am 25.7.2020

Frage an den Bischof am 18.7.2020

Frage an den Bischof am 11.7.2020

Frage an den Bischof am 4.7.2020

"Heute ist Weltflüchtlingstag. Warum geht uns das etwas an?
Und was sagt der christliche Glaube dazu?"
Frage an den Bischof am 20. Juni 2020

"Was sagen Sie dazu, dass es nach dem Tod von George Floyd und den Protesten in den USA nun auch hier Demos gegen Rassismus gibt?"
Frage an den Bischof am 13. Juni 2020

"Herr Bischof, lassen sich aus der Bibel Kinderrechte ableiten?
Und was macht Ihnen Sorgen?"
Frage an den Bischof am 6. Juni 2020

"Herr Bischof, was geht uns das biblische Pfingstwunder heute an?
Wie kann ich mir den Heiligen Geist vorstellen?"
Frage an den Bischof am 30. Mai 2020

"Heute ist der Tag des Grundgesetzes, das regelt auch das Selbstbestimmungsrecht der Kirchen. Wie eng ist hier bei uns das Verhältnis zwischen Kirche und Staat eigentlich?
Was sagen Sie den Kritikern der Kirchensteuer?"
Frage an den Bischof am 23. Mai 2020

"Die Gegner der Corona-Maßnahmen werden lauter und sie verbreiten krude Verschwörungserzählungen, können Sie sich das erklären?
Auch christliche Stimmen sind dabei, wie passt das zusammen und wie kann und sollte man dem begegnen?"
Frage an den Bischof zum 16. Mai 2020

"Gestern: 08. Mai – 75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg – was bewegt Sie zu diesem besonderen Jubiläum?"
Frage an den Bischof am 9. Mai 2020

"Wie finden Sie es, dass Gottesdienste wieder erlaubt sind?Wann und wie soll es denn wieder losgehen? Was ist zu beachten?"
Frage an den Bischof am 2. Mai 2020

"Der morgige Sonntag heißt in den Kirchen Miserikordias Domini, übersetzt: Barmherzigkeit des Herrn.
Was ist Barmherzigkeit? Wo sehen Sie gelebte Barmherzigkeit heute?"
Frage an den Bischof am 25. April 2020

"Innensenator Andreas Geisel hat vorgeschlagen, mehr Kinder als zunächst geplant aus den griechischen Flüchtlingslagern hier aufzunehmen. Wie finden Sie das? Wie engagieren sich Kirchengemeinden?"
Frage an den Bischof am 18. April 2020

"Wie fühlt sich Ostern mit leeren Kirchen an? Was bedeutet Ostern?"
Frage an den Bischof am 11. April 2020

"Es gab einen Ansturm auf Soforthilfen, was brauchen die Menschen noch? Welches Bibelwort ist Ihnen derzeit besonders wichtig ist?"
Frage an den Bischof am 4. April 2020

"Not lehrt bekanntlich beten. Sie beten täglich um 12 Uhr für die Menschen.  Zu hören auf Radio Paradiso und im Netz zu sehen. Warum? Inwiefern kann ein Gebet etwas ändern? Was ist ein Gebet für Sie?"
Fragen an den Bischof am 28. März 2020

"Gottesdienste gibt es vorerst nicht mehr, welche Formen kann ein Gottesdienst denn noch haben?
Was ist für die Menschen momentan am wichtigsten? Wie können Kirchengemeinden da helfen?
Und haben Sie einen Gruß an die Menschen zu Hause?"
Frage an den Bischof am 21. März 2020

"Die Passionszeit erinnert in den Kirchen an den Leidensweg von Jesus Christus in der Welt.
Herr Bischof, welches Leid, das Sie heute sehen, macht Ihnen denn aktuell die größten Sorgen?
Und was können wir tun?"
Frage an den Bischof am 14. März 2020

"Morgen Weltfrauentag. Ich habe mir nochmal Werbefilme aus den 50ern angesehen: emsige Frauen, die alles für ihre Ehemänner tun. Herr Bischof, bis heute sind wir da weit gekommen oder wie sehen Sie das? Was muss sich noch ändern, damit Frauen morgen wirklich etwas zu feiern haben?"
Frage an den Bischof am 7. März 2020

"Die Passionszeit geht von Aschermittwoch bis Ostern. „7 Wochen ohne Pessimismus“ ist das Motto der Evangelischen Fastenaktion in diesem Jahr. Haben wir das derzeit besonders nötig?
Warum ist der Glaube ein Mittel gegen Pessimismus? Leben Sie anders in den Wochen vor Ostern?2
Frage an den Bischof am 29. Februar 2020

"Die Narren sind los. Was sagen diese Bräuche uns über das Leben? Was können Sie dem Karneval abgewinnen?"
Frage an den Bischof am 22. Februar 2020

"Hätten Sie den Berliner Pfarrerinnen morgen gern frei gegeben am gesetzlichen Feiertag?
"Was wünschen Sie den Menschen zum Neuen Jahr?"
Frage an den Bischof am 4. Januar 2020

"Wie kann man etwas von Weihnachten „konservieren“ für die Zeit danach? "
Frage an den Bischof am 28. Dezember 2019

"Was ist Ihnen in diesem Jahr an Ihrer Weihnachtsbotschaft besonders wichtig?"
Frage an den Bischof am 21. Dezember 2019

"Am 19. Dezember ist der Terroranschlag vom Breitscheidplatz drei Jahre her. Wie sollen wir mit diesem Datum umgehen?"
Frage an den Bischof am 14. Dezember 2019

"Die Vorweihnachtszeit ist traditionell die Spendenzeit. Gerade gab es die Fernseh-Spendengala der kirchlichen Hilfswerke. Was macht das Spenden so wertvoll?"
Frage an den Bischof am 7. Dezember 2019

"Lichterglanz in Berlin: Sie haben am Europacenter die Adventsbeleuchtung eingeschaltet, warum gehört das Licht zum Advent? Und was empfehlen Sie, um die Adventswochen bewusst zu gestalten?"
Frage an den Bischof am 30. November 2019

Archiv 2019 Bischof Dr. Markus Dröge


"Was bewegt Sie zum Mauerfall-Jubiläum und wie haben Sie den Tag damals erlebt?"
Frage an den Bischof am 9. November 2019

"Morgen sind in den evangelischen Kirchengemeinden Gemeindekirchenratswahlen. Warum soll ich wählen gehen?"
Frage an den Bischof am 2. November 2019

"Der 31.10. ist ihr letzter Reformationstag als Bischof. Was bewegt Sie da?"
Frage an den Bischof am 26. Oktober 2019

"Was sagen Sie zum diesjährigen Friedensnobelpreis?"
Frage an den Bischof am 19. Oktober 2019

"Was sagen Sie dazu, dass die Ev. Kirche in Deutschland ein Schiff der Seenotrettung zur Verfügung stellen will?"
Frage an den Bischof am 12. Oktober 2019

"Die Einheitsfeierlichkeiten liegen hinter uns. Worin sehen Sie die größte Herausforderung?"
Frage an den Bischof am 5. Oktober 2019

"Welchen Stellenwert haben die Kinder in der Bibel?"
Frage an den Bischof am 28. September 2019

"Globale Klimademonstrationen gestern. Auch Sie haben vorher dazu aufgerufen, teilzunehmen. Warum?
Frage an den Bischof am 21. September 2019

"Welchen Auftrag hat die Kirche in diesen bewegten Zeiten?
Frage an den Bischof am 14. September 2019

"Die Landtagswahl in Brandenburg liegt hinter uns, auch Sie haben zur Wahl aufgerufen, wie erleichtert sind Sie jetzt?"
Frage an den Bischof am 7. September 2019

"Am 1. September vor 80 Jahren hat der 2. Weltkrieg begonnen. Was machen Sie morgen?"
Frage an den Bischof am 31. August 2019

"Sie haben vergangene Woche an der Weltversammlung „Religions for Peace“ teilgenommen. Was ist das und warum unterstützen Sie das?"
Frage an den Bischof am 24. August 2019

"Hassreden wirken überall als Brandbeschleuniger. Was können wir dagegen tun?"
Frage an den Bischof am 17. August 2019

"Vor hundert Jahren wurde die Weimarer Verfassung unterzeichnet. Was bedeutete das für die Kirche?"
Frage an den Bischof am 10. August 2019

"Wenn jetzt die Ferien zu Ende gehen, beginnt in der nächsten Woche wieder der Alltag ... hoffentlich mit neuem Schwung. Was haben Sie sich für die zweite Jahreshälfte vorgenommen?"
Frage an die Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein am 3. August 2019

"In gut einem Monat sind Landtagswahlen in Brandenburg. Den letzten Umfragen zufolge sind SPD und AfD mit jeweils rund 20 Prozent gleichauf. Wie kann unsere Kirche nicht nur mit Worten, sondern mit Biss dagegenhalten?"
Frage an die Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein am 27. Juli 2019

"Warum hat die Evangelische Kirche auf dem Motzstraßenfest einen Stand und Sie sind auch mit dabei?"
Frage an die Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein am 20. Juli 2019

"Die Seenotrettung bewegt viele. Frau Trautwein, wie soll man damit umgehen, dass einerseits die Not so groß ist und anderseits auch Befürchtungen da sind, das alles nicht zu bewältigen?"
Frage an die Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein am 13. Juli 2019

"Wie schwer fällt es uns heute, mal Pause zu machen und welche Chance bietet die Ferienzeit?"
Frage an den Bischof am 6. Juli 2019

"Sie waren beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund mit dabei: Was wird Ihnen besonders in Erinnerung bleiben und welche Themen bleiben wichtig?"
Frage an den Bischof am 29. Juni 2019

"Vor zwei Jahren in Berlin, dieser Tage in Dortmund. Der Deutsche Evangelische Kirchentag. Was geht von so einem großen Glaubensfest aus?"
Frage an den Bischof am 22. Juni 2019

"Kürzlich haben Sie Rumänien besucht, was hat Sie dort am meisten bewegt?"
Frage an den Bischof am 15. Juni 2019

"Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes. Welchen Geist wünschen Sie sich heute unter den Menschen?"
Frage an den Bischof am 8. Juni 2019

"Haltung zeigen", heißt das Positionspapier, das die Synode kürzlich beschlossen hat. Warum ist das nötig?
Frage an den Bischof am 1. Juni 2019

"Morgen ist Europawahl. Ist wählen eine Christenpflicht?"
Frage an den Bischof am 25. Mai 2019

"Eine neue Ausstellung zum Schweizer Theologen Karl Barth ist in den Räumen der Landeskirche zu sehen. Warum sollte dieser Denker nicht vergessen werden?"
Frage an den Bischof am 18. Mai 2019

"Morgen ist Muttertag. Was sagt denn die Kirche zu diesem familiären Festtag?"
Frage an den Bischof am 11. Mai 2019

"Seit 76 Jahren dürfen Frauen als Pfarrerinnen in der EKBO arbeiten, sie haben einen Festgottesdienst gehalten und eine Ausstellung eröffnet. Warum ist die Frauenordination ein Grund zur Freude?"
Frage an den Bischof am 4. Mai 2019

"Herr Bischof,  warum hat die Taufe bei Christinnen und Christen so eine große Bedeutung?"
Frage an den Bischof am 27. April 2019

"Ostern ist das Fest der Auferstehung von Jesus Christus. Wie kann man denn heute vermitteln, was Auferstehung ist?"
Frage an den Bischof am 20. April 2019

"Was bedeutet Ihnen die Woche vor Ostern – die sogenannte Karwoche?"
Frage an den Bischof am 13. April 2019

"Was heißt es, missionarisch Kirche zu sein?"
Frage an den Bischof am 6. April 2019

"Diesmal wähle ich", heißt die Kampagne vor der Europawahl Ende Mai. Was halten Sie davon?
Frage an den Bischof am 30. März 2019

"Morgen führen Sie wieder neue Pfarrerinnen und Pfarrer in ihr Amt ein. Was ist aus Ihrer Sicht toll am Pfarrberuf?"
Frage an den Bischof am 23. März 2019

"Die Passionszeit ist in den Kirchen die Zeit, die an den Leidensweg von Jesus Christus hin zum Kreuz erinnert.  Was geht uns dieses Leiden heute noch an?"
Frage an den Bischof am 16. März 2019

"Sie waren beim Projekt „Warmes Essen“ zu Gast. Da kochen Migranten für Hilfsbedürftige. Was sagen Sie zu diesem Engagement?"
Frage an den Bischof am 9. März 2019

"Der kommende Freitag, der 8. März, ist als Internationaler Frauentag neuer gesetzlicher Feiertag in Berlin. Was sagen Sie dazu?"
Frage an den Bischof am 2. März 2019

"Wenn Schülerinnen und Schüler freitags für den Klimaschutz demonstrieren, Herr Bischof, was lehrt uns das?"
Frage an den Bischof am 23. Februar 2019

"Auch wenn die Kirche kleiner wird, wo sollte sie sich Ihrer Meinung nach hin entwickeln in Zukunft?"
Frage an den Bischof am 9. Februar 2019

„Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon“ (Mt 6,24), heißt es in der Bibel. Was können wir mit dieser Forderung Jesu heute anfangen und an welchen Punkten kritisieren Sie das heutige Wirtschafts- und Finanzsystem?"
Frage an den Bischof am 2. Februar 2019

"Sie haben ihre frühe Kindheit in Washington D.C. verbracht. Am vergangenen Montag wurde in den USA wieder der Martin Luther King Day begangen. Warum sollten wir diesen Mann auch hierzulande nicht vergessen?"
Frage an den Bischof am 26. Januar 2019

"Seit es sie gibt, feiern Christinnen und Christen das Abendmahl mit Brot und Wein. Herr Bischof, was haben sie denn davon?"
Frage an den Bischof am 19. Januar 2019

"Der Alltag im neuen Jahr hat uns wieder. Wie gelingt es, einen positiven Schwung mitzunehmen?"
Frage an den Bischof am 12. Januar 2019

"Die Jahreslosung aus Psalm 34 heißt: Suche Frieden und jage ihm nach! Was hat uns dieses Wort heute zu sagen?"
Frage an den Bischof am 5. Januar 2019

Icon TwitterNachgefragt

Nachgefragt

mit Bischof Dr. Christian Stäblein

sonnabends, 8.30 und 18.30 Uhr


Jeden Sonnabend um 8.30 Uhr und 18.30 Uhr auf 98,2 RADIO PARADISO ist zu hören, was Bischof Christian Stäblein zu aktuellen Themen zu sagen hat. Erfrischend spontan und trotzdem gut durchdacht. Keine Frage, die Pfarrerin Johanna Friese stellt, bleibt unbeantwortet.

Archiv "Nachgefragt"


15.2.2020 - Berlinale

8.2.2020 - Obdachlosenzählung

25.1.2020 - Zunehmender Antisemitismus

18.1.2020 - Gottvertrauen

11.1.2020 - Eskalation in Nahost

Letzte Änderung am: 05.10.2020