Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Radiokirche Friedenskirche Charlottenburg

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde


Gottesdienstübertragungen im rbb kultuRradio

RSSPrint

Gottesdienst am 30.9.2018

Es reicht!

Reichtum ist ungerecht verteilt in dieser Welt. Aktuell besitzt ein Prozent der Welt-bevölkerung rund 50 Prozent des weltweiten Vermögens. Die Armen werden ärmer, die Reichen immer reicher. Was macht das mit uns? Mitgefühl – Barmherzigkeit für die Armen – das ist mehr als eine spontane Regung. Es sollte Lebenshaltung sein für alle, die ihr Leben am christlichen Glauben ausrichten, das meinte schon der Apostel Jakobus.

Solidarisch leben also, damit es für alle reicht – barmherzig sein, weil es sich auszahlt und Freude macht – darauf kommt es heute an. So geht christlich leben, und so – nur so -  lassen sich die Herausforderungen unserer Zeit meistern.

Predigt: Pastor Hendrik Kissel. Musikalische Leitung: Burkhard F. Fabian. Musiker: Ray Blue (Saxophon), Ulf Behrens(Trompete) und der Chor der Gemeinde.

>Ablauf mit Predigt

Gottesdienst am 6.5.2018

Beten - Eine Lebenshaltung

"Beten lernt man wie Sprechen. Beten ist zwar Muttersprache, aber wie jede Sprache lernt man sie nur, indem sie gesprochen wird. Ich lerne beten, indem ich bete."

Predigt: Pastor Hendrik Kissel. Musikalische Umrahmung: Kantor Burkhard F. Fabian und das Vivaldi-Motions-String-Orchester unter der Leitung von Piotr Prysiaznik, Niko Zeidler am Saxophon und Emily Radge singt.

>der Ablauf   >die Predigt   >zum Hören

www.die-friedenskirche.de

Letzte Änderung am: 08.10.2018