Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Barbara Manterfeld-Wormit


leitet die Radio- und Fernseharbeit der Landeskirche.

Sie studierte Evangelische Theologie in Berlin und Heidelberg
und war 10 Jahre Gemeindepfarrerin. Parallel dazu verfasste sie
zahlreiche Beiträge für Print, Hörfunk und Fernsehen und arbeitete
als Korrespondentin für die Reformierte Nachrichtenagentur der
Schweiz. 2006 – 2009 gehörte sie zum Sprecherteam der
ARD-Sendung „Das Wort zum Sonntag.“ Sie ist Trägerin des
Predigtpreises vom Verlag für die Deutsche Wirtschaft.

Mediale Verkündigung muss sinnlich erfahrbar sein, findet die
Rundfunkbeauftragte für den rbb: durch gute Stimmen und
glaubwürdige Gesichter, vor allem aber durch eine lebensnahe
und klare Verkündigung – ob in Fernsehgottesdiensten oder
Radioandachten, Reportagen oder Bischofsworten.

Rund 44 000 Hörerinnen und Hörer werden mit den sonntäglichen
Radiogottesdiensten im rbb Kulturradio erreicht - bei Fernseh-
gottesdiensten sind es Hunderttausende.

„Als Kirche kommen wir zu Ihnen – egal ob Sie gerade im Auto
sitzen oder Zuhause im Pyjama am Frühstückstisch!“ Und: Radio
entführt in ferne Welten – zum Beispiel mit unserer Ökumenischen
Reihe „In 80 Tagen um die Welt.“ Tauchen Sie ein – Reisen Sie mit!

Schönster Drehort:
Breitscheidplatz im Sommer – beim Himmelfahrtsgottesdienst
zum Kirchentag.



Liebster Schauspieler:
Bruno Ganz – ganz klar: Im "Himmel über Berlin"

 

 

Letzte Änderung am: 12.03.2018