Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Hingehört!


samstags, 8.20 Uhr

im Wechsel mit dem katholischen Erzbistum Berlin

Unter der Rubrik "Hingehört!" des Berliner Privatsenders radio B2, immer samstags um 8.20 Uhr, möchte Jörg Trotzki den Hörern einen Impuls zum Nachdenken geben - so könne der christliche Glaube eine Lebenshilfe sein.

Ein Beitrag der evangelischen Landeskirche im wöchentlichen Wechsel mit dem katholischen Erzbistum Berlin, der die Vermittlung christlicher Werte zum Ziel hat. Es handelt sich um geistliche Kommentare zum Zeitgeschehen, die "meinungsstark aber ohne moralischen Zeigefinger" aktuelle ethische Fragen aufgreifen, wie der Rundfunkbeauftragte des Erzbistums Berlin Joachim Opahle betont.